Tagesimpuls 05.08.2019

Verfällst du auch manchmal diesem Selbstoptimierungswahn?

Das ist nicht gut an mir, da muss ich noch besser werden, da muss ich was verändern, das gefällt mir nicht, ich bin nicht gut genug, erst das und das noch, dann bin ich gut genug, dann bin ich schön, dann bin ich richtig.....

Manchmal laufen diese Selbstsabotage-Programme auch ganz subtil im Hintergrund ab und wir bemerken sie gar nicht bewusst.

Lass uns mal was ganz verrücktes machen und davon ausgehen, dass du so wie du jetzt bist genau richtig bist wie du bist.

Am besten wiederholst du jeden Morgen, wenn du noch im Bett liegst, folgende Sätze:
Ich bin gut genug
Ich bin richtig
Ich bin wundervoll
Wiederhole diese Sätze ein paar mal.
Am Abend das gleiche, vor dem Einschlafen.

Vielleicht magst du deine Erfahrungen mit mir teilen, ich würde mich freuen.

Hab einen zauberhaften Tag :)